Der Fernwärmeanschluss

Die Anschlussanlage besteht aus einer Fernwärme-Hausanschlussleitung (abzweigend aus dem Fernwärme-Hauptleitungsnetz der B3 ENERGIE GmbH) und einer sogenannten Fernwärme-Übergabestation.

Abzweigend vom Fernwärmehauptleitungsnetz (1) der B3 Energie wird die sogenannte Hausanschlussleitung (2) zur im Haus befindlichen Fernwärmeübergabestation (3) errichtet.





Fernwärme - Übergabestation

Die Fernwärme-Übergabestation ist das Kernstück der Heizanlage.
Die Übergabestation wird anstatt des herkömmlichen Öl-, Gas- oder Festbrennstoffkessels installiert. Die wesentlichsten Komponenten wie Wärmetauscher, Wärmemengenzähler und Regelung sind Bestandteil der Übergabestation.
Elektronisch geichte Wärmemengenzähler gewährleisten eine exakte Erfassung und Abrechnung der vom Kunden bezogenen Wärmemenge.

Die Regelung der Übergabestation ermöglicht eine Heizkosten sparsame und automatische Betriebsweise der Heizanlage und wird auf Wunsch von B3 ENERGIE bei der Inbetriebnahme der Anlage eingestellt. Die Regelung mit modernster Technik ist sehr einfach zu bedienen.